Verband Baden-Württembergischer Bürgermeister e.V.
Verband
Baden-Württembergischer
Bürgermeister 
e.V.

Der Verband hat Präsident Zellner mit der Ehrenmitgliedschaft gewürdigt.

Präsident Zellner wurde nach 22 Jahren verabschiedet und mit der Staufermedaille des Landes ausgezeichnet.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann wird vom ehemaligen Präsidenten Hans Zellner und dem neuen Präsidenten OB Michael Makurath und von Geschäftsführer Harald Ehrler in Ditzingen begrüßt.

Herzlich Willkommen

Michael Makurath Ich begrüße Sie recht herzlich auf unserer Homepage, mit der wir Ihnen Informationen über den Verband Baden-Württembergischer Bürgermeister e.V. geben möchten.

Der Verband entstand 1979 durch Fusion der ehemaligen selbständigen Landesverbände Baden und Württemberg. So wurde ein einheitlicher und schlagkräftiger Berufsverband gegründet. Seine Mitglieder sind aktive und ehemalige (Ober-)Bürgermeister und (Ober-)Bürgermeisterinnen sowie Beigeordnete der 1101 Städte und Gemeinden in Baden-Württemberg.

Der mitgliederstärkste Bürgermeisterverband in Deutschland mit rd. 2000 Mitgliedern hat großes politisches Gewicht. Der Verband hat die satzungsgemäße Aufgabe, die berufsständischen, wirtschaftlichen, rechtlichen, kulturellen und sozialen Belange der Mitglieder zu fördern. Er ist Sprachrohr der kommunalen Wahlbeamten und vertritt die Allgemeininteressen seiner Mitglieder gegenüber Gesetzgebung, Regierung und Institutionen. Der Verband ist parteipolitisch ungebunden.

Über die Zusammensetzung des Präsidiums, der Kreisverbände und weitere Details über unseren Verband und seine Arbeit können Sie sich auf diesen Seiten informieren. Dazu lade ich Sie recht herzlich ein.

Ihr
Michael Makurath, Präsident
Oberbürgermeister